Herzlich willkommen!

Liebe Kinder, liebe Jugendliche, liebe Eltern,

bis vor Kurzem stand hier die Info, dass das Ferienprogramm aufgrund der Corona-Maßnahmen leider ausfallen wird. Wir freuen uns sehr, dass es aufgrund der Lockerungen doch einige Angebote für Kinder und Jugendliche zwischen 8 und 20 Jahren geben wird.
Aufgrund der besonderen Umstände wird in diesem Jahr alles etwas anders laufen, als in den letzten Jahren:
Die städtische Jugendarbeit koordiniert das gesamte Programm nicht, es werden lediglich alle Angebote auf dieser Webseite gesammelt.
Die Anmeldungen erfolgen nicht über diese Webseite, sondern direkt beim jeweiligen Anbieter.
Die Bezahlung läuft nicht im Vorfeld über das Jugendhaus, jedes Angebot wird am Veranstaltungstag beim jeweiligen Anbieter bezahlt.
Jede Einrichtung führt Angebote eigenverantwortlich durch.


Die Angebote der städtischen Jugendarbeit haben aufgrund der Corona-Situation folgende Regeln:
1.) Jede Teilnehmerin und jeder Teilnehmer wäscht sich beim Reinkommen bitte direkt gründlich die Hände
2.) Eltern, die ihre Kinder bringen, kommen bitte nicht mit ins Jugendhaus, sondern verabschieden sich vor der Tür von ihren Kindern
3.) Jede Gruppe besteht aus maximal 10 Personen inklusive pädagogische Fachkräfte (meistens 2 Erwachsene und 7-8 Kinder / Jugendliche)
4.) Bei Ausflügen mit dem Kleinbus der städtischen Jugendarbeit (9 Sitze) tragen bitte alle einen Mund-Nase-Schutz.
5.) Wir werden aufgrund der Hygienemaßnahmen in diesem Jahr leider keine Angebote rund um Backen und Kochen anbieten.

Euer Team der städtischen Jugendarbeit 

Sponsoren